Karriere

HAST DU DAS WERKZEUG?

Werde Teil der ROLWERS-Crew.

Glänzende Zukunft. Garantiert rostfrei.

Wir bei ROLWERS Zerspanungstechnik verstehen uns als qualifizierter Betrieb für zeitgemäße Metallverarbeitung. Wir haben uns über die letzten 15 Jahre erfolgreich auf die Planung und Fertigung sämtlicher Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumbauteile sowie Komponenten aus technischen Kunststoffen spezialisiert. Unser Produkt- und Leistungsportfolio ist groß und die Spanne unser Fertigungsmöglichkeiten ebenso. 

Die wichtigste Ressource, um perfekte Arbeit abzuliefern und das Unternehmen jeden Tag ein Stück weiterzuentwickeln? Ganz klar: Unser Team. Als Meisterbetrieb legen wir deshalb ganz besonderen Wert auf qualifiziertes Fachwissen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein Betriebsumfeld mit echten Karrierechancen. 

Komm in unsere Crew und werde Teil der ROLWERS-Familie. 

Für Schüler und Berufseinsteiger

Aller Anfang ist schwer? Nicht bei ROLWERS. Jeder fängt mal an – und wir lassen dich als Berufseinsteiger garantiert nicht im Stich. Wenn du Lust hast, im High-Tech-Bereich der Metallverarbeitung zu starten, informiere dich jetzt über deine Möglichkeiten bei uns.

Für Profis und Berufserfahrene

Für Präzision und Perfektion bis ins kleinste Detail braucht es oft jede Menge Erfahrung. Deswegen suchen wir permanent gute Leute für unser Team. Mach den ersten Schritt Richtung Karriere bei ROLWERS und schau dir unsere Jobangebote an.

Für Profis und Berufs­erfahrene

Aktuelle Stellenangebote

CNC-Dreher

m / w / d

Abwechslungsreiches Betätigungsfeld

Gründliche Einarbeitung

Dauerarbeitsplatz mit leistungsgerechter Bezahlung

Kollegiales Arbeitsumfeld im Familienunternehmen

Aufgaben
  • Einrichtung und Bedienung von hochmodernen 3-Achs-Bearbeitungszentren
  • Eigenständiges Erstellen von Programmen an der Maschine
  • Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien nach Zeichnung
  • Qualitätssicherung der Werkstücke durch Maßkontrolle
  • Durchführung der Maschinen- und Werkzeugwartung
Profil
  • abgeschlossene Berufsausbildung Feinwerkmechaniker / Zerspanungsmechaniker / Werkzeugmacher
  • CNC-Kenntnisse Fanuc und Heidenhain-Steuerung
  • Zuverlässige, strukturierte Arbeitsweise und technisches Verständnis
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Intitiative zeigen? Geht bei uns immer.

Du hast die richitge Stelle noch gefunden, bist aber überzeugt, dass du in unsere Crew passt? Dann ruf direkt an oder sende uns deine Initiativbewerbung einfach per E-Mail. Noch einfacher geht’s über unser Kontaktformular.

Berufliches Zuhause – Arbeiten bei ROLWERS

 

 

 

 

 

Was wir auf jeden Fall zu bieten haben:

Familienfreundliche Arbeitszeiten im 1-Schicht-Betrieb von 06:00 bis 15:30 Uhr

Freitags schon am Mittag ins Wochenende gehen

30 Tage Urlaub

Überdurchschnittliche Bezahlung

Optionen für betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung

Diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Familiäres Arbeitsklima

Betriebsfeste und gemeinsames „Feierabend-Bierchen“ inklusive

Das berufliche Zuhause finden

Für Schüler und Berufs­einsteiger

Die Ausbildung zum Feinwerk-mechaniker

Was macht man in diesem Beruf?

Feinwerkmechaniker/-innen fertigen metallene Präzisionsbauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte und montieren diese zu funktionsfähigen Einheiten. Dabei bauen sie auch elektronische Mess- und Regelkomponenten ein. Häufig verwenden Feinwerkmechaniker/-innen dazu computergesteuerte Werkzeugmaschinen, zum Teil führen sie die Arbeiten aber auch manuell aus.

Aufgabenbereiche

Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und Honen. Anschließend beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen beispielsweise, ob vorgegebene Maßtoleranzen eingehalten werden.

Zudem bauen sie die gefertigten Maschinenteile und Geräte zusammen, stellen sie je nach Verwendungszweck ein und führen Bedienungseinweisungen durch. Außerdem warten und reparieren sie feinmechanische Geräte.

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe

Feinwerkmechaniker/-innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • bei Herstellern von feinmechanischen und optischen Erzeugnissen
  • im Maschinen- und Werkzeugbau
  • in Betrieben, die elektrische Mess- und Kontrollinstrumente produzieren
Arbeitsorte

Feinwerkmechaniker/-innen arbeiten in erster Linie

  • in Werkstätten
  • in Werk- und Fabrikhallen
  • in Messlabors
  • an Computerarbeitsplätzen

Worauf kommt es an?

Anforderungen

Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z. B. bei manuellen Dreh- und Fräsarbeiten, beim genauen Ausrichten von Werkstücken)

Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis (z. B. bei der Montage von Maschinen und Anlagen, beim Erkennen und Beheben von Maschinenstörungen)

 Sorgfalt (z. B. für das fehlerfreie Anfertigen von Präzisionsgeräten)

Schulfächer

Werken/Technik (z. B. beim Montieren und Demontieren von Maschinen, Geräten, Vorrichtungen, Systemen und Anlagen)

Physik (z. B. zum Verstehen und Bedienen technischer Mess- und Anzeigegeräte von Maschinen und Anlagen)

Mathematik (z. B. für das Berechnen von Flächen, Volumina und Gewichten)

Abschluss

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

Weitere Informationen zum Beruf und der Ausbildung findest du u. a. im 

BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit.

Das klingt genau richtig für dich?

Aktuelle Ausbildungsangebote

Feinwerk-mechaniker

m / w / d

Hochwertige Ausbildung mit besten Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

Gründliche Einarbeitung

Vielseitige Aufgaben und eigenverantwortliche Projekte

Kollegiales Arbeitsumfeld im Familienunternehmen

Aufgaben
  • Fertigung von Präzisionsbauteilen sowie feinmechanischen Geräten
  • Planung von Arbeitsabläufen
  • Einrichtung von Werkzeugmaschinen
  • Bearbeitung mittels Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen
  • Montage von gefertigten Maschinenteilen
  • Reparatur von feinmechanischen Geräten, Maschinenteilen

So einfach geht Bewerbung.

Völlig unkompliziert und auch ohne bereits zusammengestellte Bewerbungsunterlagen kannst du dich jederzeit bei uns bewerben.  Schreib uns einfach ein paar Worte über dich und den Job, auf den du dich bewerben möchtest, in unser Kontaktformular. Alles Weitere klären wir dann im gemeinsamen Gespräch.

5 + 14 =

Natürlich kannst du uns gerne auch ausführliche Bewerbungsunterlagen und/oder deinen Lebenslauf zukommen lassen. Schreib uns einfach eine E-Mail oder schicke alles per Post an unsere Kontaktdaten.

Deine Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung deiner Bewerbung. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie du den ersten Schritt Richtung Karriere bei ROLWERS machst, bleibt dir überlassen. So oder so: Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner